Kolbenkompressoren

Almig Baureihe HL

bietet durch ihr durchdachtes Baukastenprinzip alle Möglichkeiten des Einsatzes - selbst unter schwersten Industriebedingungen bis zu 40 bar.

Sie setzt dabei Maßstäbe in puncto Qualität, Betriebssicherheit, Lebensdauer und Bedienkomfort.

ALMiG-HL-Kolben sind bekannt für wirtschaftliche Drucklufterzeugung auch im dreischichtigen Dauerbetrieb.

Die freistehenden und mit großen Kühlrippen versehenen Zylinder aus Grauguss ergeben in Verbindung mit der großen, leistungsfähigen Ventilator-Keilriemenscheibe ein hochwirksames Kühlsystem für niedrigste Anlagentemperaturen und höchste Druckluftqualität.

Almig A-Baureihe

Die Kompressoren der A-Baureihe sind luftgekühlte, ein- oder zweistufige Kompressoren mit Direktantrieb. Sie garantieren höchste Qualität, Zuverlässigkeit und dauerhaft hohe Wirtschaftlichkeit.

Das modulare Konzept steht zur Verfügung als:

  • Kompressor-Aggregat für Einbauzwecke
  • als Aggregat auf Grundrahmen zur freien Aufstellung als Druckluftanlage mit diversen liegenden oder stehenden Behältern (auch mit angedockten Kältetrocknern)
  • mit oder ohne Schalldämmbox

Dieses Baukastensystem und die Leistungsabstufungen ermöglichen den wirtschaftlichen Einsatz der Kompressoren, ausgerichtet auf den jeweiligen Bedarfsfall.